SCHENKER DESKTOP-Serie

Bei der Konzeption und dem Bau sämtlicher Workstation-PCs der unterschiedlichen DESKTOP-Serien leitet uns die Erfordernis von Stabilität, Langzeithaltbarkeit und Ausfallsicherheit. Die Baureihen bedienen verschiedene professionelle Einsatzbereiche. Gemein haben sie allerdings eine große Anschlussvielfalt sowie die Möglichkeit, sämtliche Geräte nachträglich aufrüsten zu können.

Wir wissen genau, welche hochspezialisierte Software auf Seiten unserer Kunden in diversen Bereichen zum Einsatz kommt. Unsere langjährige Expertise im Bereich der Planung und des Baus professioneller Workstations ermöglicht uns die gezielte Selektion von einzelnen Komponenten. Dadurch können Sie eventuelle Inkompatibilitäten bereits vor dem Kauf ausschließen.

 

 

Die Vorzüge der DESKTOP-Serien

Schallgedämmte Gehäuse für einen leisen Betrieb

Um die Geräuschemissionen aller PCs der DESKTOP-Serie auf ein geringstmögliches Niveau zu reduzieren, setzen wir bei sämtlichen Modellreihen auf stabile Stahlgehäuse, die an beiden Seiten, der Front sowie unter dem Gehäusedeckel mit einer wirkungsvollen Schalldämmung versehen wurden. Derart ausgestattet arbeitet die DESKTOP-Serie selbst unter dauerhaften Volllastszenarien besonders leise.

Flexibilität nach Maß

Die unterschiedlichen Workstations der DESKTOP-Serien lassen sich ideal an Ihre spezifischen Anforderungen anpassen. Sie bieten eine große Vielfalt an Ausstattungsmöglichkeiten, die unter anderem den Einsatz von professionellen Dual-Sockel-Mainboards und SLI-Konfigurationen aus NVIDIAs Quadro-Grafikkarten-Portfolio umfassen. Unser Angebot deckt zusätzlich die unterschiedlichsten Größenklassen vom platzsparenden ITX-System bis hin zum Hochleistungsmodell im großen Full-ATX-Tower ab.

Effizient, leistungsstark und leise im Betrieb

Die hochwertigen Workstations der DESKTOP-Serien wurden von Grund auf dazu konzipiert, Ihren Workflow zu beschleunigen, Unterbrechungen zu vermeiden und dabei stets angenehm unauffällig sowie leise ans Werk zu gehen. Zu diesem Zweck haben wir alle verwendeten Komponenten optimal aufeinander abgestimmt und bieten Ihnen eine auf jeder Stufe zwischen Oberklasse und High-End ausgewogene Systemleistung ohne versteckte Flaschenhälse. Eine vom einzelnen Lüfter bis zum verwendeten Kühlkörper auf einzelnen Bauteilen wohldurchdachte Kühlung sorgt für ein beeindruckendes Gesamtpaket.

Ausfallsicherheit und Systemstabilität

Sowohl die Einzelkomponenten als auch das Gesamtsystem jedes PCs der DESKTOP-Serien durchlaufen interne Evaluierungen sowie einen intensiven und mehrstufigen Qualitätssicherungsprozess. Dieser reicht vom Test des Arbeitsspeichers über das Erheben von Systembenchmarks bis zur Protokollierung von Temperaturwerten in kritischen Bereichen unter Volllast. Dadurch kann vor Auslieferung aller Geräte sichergestellt werden, dass bei der Inbetriebnahme keine Probleme auftreten und Sie können ab dem Auslieferungszeitpunkt verzögerungsfrei zu einer produktiven Nutzung übergehen.

Herausragende Leistung auf minimalem Raum

Konfigurieren & Bestellen

 

COMPACT Station

Die COMPACT Station bietet Grafik-Designern, Illustratoren und Anwendern im Bereich der 3D-Konstruktion überdurchschnittlich viel Performance auf kleinstem Raum: Dank NVIDIAs Quadro P4000 Grafikkarte bietet sie auch in 3D-CAD-Programmen eine gute Grundleistung.

Flexibler Speicherausbau

Trotz der kompakten Statur ist es möglich, bis zu drei Speicherlaufwerke zu verbauen: Eine pfeilschnelle, über PCI-Express angebundene M.2-SSD wird für optimale Dauerleistung mittels eines zusätzlichen Passivkühlkörpers auf dem Mainboard platziert. Zusätzlich lassen sich zwei weitere 2,5-Zoll-SSDs oder eine 3,5-Zoll-Festplatte nutzen.

Platzsparend und leistungsstark

Die COMPACT Station empfiehlt sich als handliches ITX-System, das in einem besonders platzsparend dimensionierten, widerstandsfähigen und schallgedämmten Stahlgehäuse verbaut wird. Dank eines durchdachten Innenaufbaus sowie der ungehinderten und optimal ausgerichteten Luftstromführung bietet es selbst anspruchsvollen Desktop-Komponenten genug Reserven für eine effektive Kühlung.

Technische Spezifikationen

NVIDIA Quadro P4000

8 GB GDDR5X

bis zu 3 SSDs

mit jeweils bis zu 2 TB Speicherkapazität

Intel Core i7-7700K

4,20 bis 4,50 GHz | 4 Kerne / 8 Threads | 8 MB Cache

bis zu 32 GB RAM

bis zu 2 x 16 GB DDR4 RAM 2133 MHz

Konfigurieren & Bestellen:
Zum offiziellen Shop

Allrounder mit optimalem Preis-Leistungs-Verhälnis

Konfigurieren & Bestellen

MULTIMEDIA Station

Die MULTIMEDIA Station bietet eine ausgewogene Gesamtsystemleistung für vielseitige Einsatzzwecke. Mit bis zu sechs SSDs bietet sie ein reichhaltiges Speichervolumen an. Je nach Anwenderprofil kann aber auch noch mehr erforderlich sein, deshalb können fünf der Montageplätze auch mit mechanischen Festplatten bestückt werden. Mit NVIDIA Quadro-Grafikkarten kann außerdem vollumfänglich Sorge dafür getragen werden, dass Berechnungen im Bereich der 3D-Konstruktion dank speziell angepasster Treiber mit höchster Systemstabilität und Geschwindigkeit ausgeführt werden.

Preis-Leistungs-Sieger für die unterschiedlichsten Ansprüche

MEDIA-Station-PCs werden sowohl in einer CORE- als auch in einer XEON-Ausstattungsversion angeboten. Dadurch können Sie auf Basis Ihres spezifischen Anwenderprofils entscheiden, ob eine Kombination aus Desktop-Mainboard und Intels Core-CPU oder eine professionelle Workstation-Hauptplatine samt XEON-Prozessor der Vorzug gegeben werden soll. Zusätzlich besteht die Option, die Geräte in Abhängigkeit vom jeweiligen Einsatzszenario mit einer NVIDIA GeForce- oder einer professionelle Quadro-Grafikkarte auszustatten.

Optimierter Innenraum durch Kabelmanagement

Die MEDIA Station wird in einem platzsparenden Micro-ATX-Gehäuse verbaut, das neben einer effektiven Schalldämmung auch über sehr gute Möglichkeiten zum Verlegen von Strom- und Datenkabeln hinter der rechten Seitenwand verfügt: Das sorgt für einen optimalen und ungehinderten Luftstrom im Gehäuseinneren.

Technische Spezifikationen

Intel Core i7-7700K

4,20 bis 4,50 GHz | 4 Kerne / 8 Threads | 8 MB Cache

bis zu 6 SSDs

mit jeweils bis zu 2 TB Speicherkapazität

NVIDIA Quadro P6000

24 GB GDDR5X

bis zu 64 GB RAM

bis zu 8 x 8 GB DDR4 RAM 2400 MHz

Konfigurieren & Bestellen:
CORE VersionXEON Version

Flexibilität durch Größe

Konfigurieren & Bestellen

CAD Station

Die CAD Station richtet sich an professionelle Anwender, die besonders intensiv mit 3D-CAD-Anwendungen arbeiten. Dank eines Intel-Prozessors mit 10 Rechenkernen kann sie auch fordernden, parallelen Workloads standhalten und eignet sich darüber hinaus mit bis zu zwei Quadro P6000 Grafikkarten von NVIDIA bestens für alle Anwendungen, die eine hohe Double-Precision-Leistung erfordern, was insbesondere auch auf komplexe wissenschaftliche Simulationen zutrifft.

Höchstleistung nach Maß

Unterschiedliche Anforderungsprofile verlangen nach jeweils maßgeschneiderten Lösungen. Deshalb haben Sie die Wahl, ob Sie die CAD Station auf Basis einer Desktop-CPU mit bis zu zehn Kernen oder auf Basis eines Workstation-Mainboards samt XEON-Prozessor mit bis zu 22 Kernen nutzen möchten. In Analogie dazu besteht außerdem Wahlfreiheit zwischen NVIDIA GeForce- und Quadro-Grafikkarten.

Flexibilität durch Größe

CAD Stations sind ausgewachsene Desktop-PC-Systeme im ATX-Format, gegenüber kleineren Modellen bieten sie folglich mehr Flexibilität und Anpassungsmöglichkeiten. Ob Sie die funktionelle Vielfalt Ihres Systems mittels zusätzlicher PCI-Express-Steckkarten, einem Verbund aus zwei Grafikkarten oder zahlreichen SSDs und Festplatten ausstatten möchten – das große System bietet Ihnen alle erdenklichen Erweiterungsmöglichkeiten.

Technische Spezifikationen

2 x NVIDIA Quadro P6000 (SLI-Verbund)

24 GB GDDR5X

bis zu 6 SSDs

mit jeweils bis zu 2 TB Speicherkapazität

Intel Core i7-6950X

3,00 bis 4,00 GHz | 10 Kerne / 20 Threads | 25 MB Cache

bis zu 64 GB RAM

bis zu 8 x 8 GB DDR4 RAM 2400 MHz

Konfigurieren & Bestellen:
CORE VersionDUAL XEON Version

High-End für außergewöhnliche Ansprüche

Konfigurieren & Bestellen

 

 

 

 

 

 

 

 

DUAL XEON WORKSTATION

Die XEON WORKSTATION Desktops nehmen eine Sonderstellung im Rahmen der DESKTOP-Serien ein und bieten das absolute Maximum an Leistung für professionelle Anwendungen. Im Zentrum der Baureihe stehen die namensgebenden Intel XEON-Prozessoren, die darauf ausgelegt sind, höchsten parallelen Belastungen in kürzester Zeit und mit maximaler Effizienz gerecht zu werden. Mit einer SLI-Bestückung durch zwei hochperformante Grafikkarten aus NVIDIAs professioneller Quadro-Produktfamilie bieten sie außerdem ein Maximum an Leistung im Bereich 3D-Modelling und höchste Werte bei der Double-Precision-Leistung.

Dual-CPU- und Dual-GPU-Konfiguration

Dank bis zu zwei Intel XEON-Prozessoren mit jeweils 22 Rechenkernen einschließlich Hyperthreading sowie der Möglichkeit, auf ebenfalls bis zu zwei Quadro-P6000-Grafikkarten von NVIDIA zurückzugreifen, versorgt Sie die XEON WORKSTATION mit einer bemerkenswerten Gesamtsystemleistung. Auf diese Weise absolviert sie außergewöhnlich fordernde Rechenoperationen in Rekordzeit.

Big-Tower-Gehäuse und exzellente Kühlung

Der Rückgriff auf ein großes Tower-Gehäuse gewährleistet selbst unter extremen Lastszenarien einen problemlosen Betrieb. Minutiöses Kabelmanagement sorgt für einen ungehinderten Luftstrom im Innenraum, während bewährte Hochleistungs-Prozessorkühler für einen raschen Abtransport der CPU-Abwärme sorgen.

Technische Spezifikationen

2 x NVIDIA Quadro P6000 (SLI-Verbund)

24 GB GDDR5X

bis zu 6 SSDs

mit jeweils bis zu 2 TB Speicherkapazität

2 x Intel XEON E5-2699 v4

mit jeweils 2,20 bis 3,60 GHz | 22 Kerne / 44 Threads | 55 MB Cache

bis zu 128 GB RAM

bis zu 8 x 16 GB DDR4 RAM 2133 MHz (ECC-Fehlerkorrektur)

Konfigurieren & Bestellen:
Zum offiziellen Shop

Unsere Partner